Protect your system...
Saturday, 27 January, 2007, 10:22
Hi,

in letzter Zeit häufen sich immer wieder die ssh brute force attacken und es ist mehr als nervig, dass man das auth.log nach dem Kram durchsuchen muss.
Es gibt zu dem Thema interessante Beiträge zum Beispiel hier und auch interessante Tools, um zu erkennen, wer da was von einem will (passive Port scanning -> p0f).

Mittlerweile ist ja schon fast ein Standard, dass man sich den ssh port auf etwa anderes als 22/TCP legt, damit man die automatisierten Scripte und Scriptkiddies abhalten kann. Kann man das aus Firewallgründen ncht (wer also nicht sein eigener Herr im Haus ist), dann bietet sich das Auto-Block-Feature an: DenyHosts.

Achja, hier noch eine nette Toolsammlung... ;-)

Mal sehen, ob das was kann.

Happy & save surf'n,

cheers
tim
  |  Permalink  |   ( 2.9 / 10418 )
computer und ihre user
Sunday, 16 July, 2006, 21:45
Ich war gerade bei Martina und Achim im Garten und ich bin immer noch beeindruckt vom "Schreberdasein".

Ne Datscha wäre echt nett.. mal sehen, ob ich mich in zwei Wochen um einen Platz bewerbe...

Und Martina braucht echt mal einen HTML Kurs, so ganz ohne Frontpage...

cheers
tim
  |  Permalink  |   ( 3 / 10050 )
ALC 660 realtek/ALI geht endlich ;-)
Thursday, 06 July, 2006, 20:04
Hi,

nachdem ich mit dem Kompilieren der Sourcen unter Ubuntu immer wieder mal Probleme hatte, habe ich meine sources.list erweitert um:

## alsa
deb http://debian.tu-bs.de/debian-amd64/debian/ sid main contrib

Danach ein apt-get install alsa-source alsa-utils, einmal in module-assitant alsa ausgewählt und danach alsaconf aufgerufen. Sound funktioniert. Endlich ;-)

cheers
tim

*update*
Naja, funktioneren ist etwas übertrieben. Die Kiste quietscht etwas, wenn ein mpeg abgespielt wird...
  |  Permalink  |   ( 3 / 10282 )

Weiter